Geschichte der Wolgadeutschen

Unsere Wirtschaft

Organ der Ökonomischen Beratung des Gebiets
der Wolgadeutschen


О журнале

Годы: 1922 1923 1924 1925 1926 1927

1922
1. Jahrgang



Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 1
Inhaltsverzeichnis

Ist es möglich, das Gleichgewicht der Welt wieder herzustellen. Von E. Groß
1

Aus der Ökonomischen Beratung
3

Der Zuwachs unserer Bevölkerung. Von S. Kappes
7

Die Verteilung der Bevölkerung nach den wichtigsten Altersstufen. Von S. Kappes
8

Die wirtschaftliche Lage d. Gebiets u. die Hebung derselben. Von P. Schlegel, Agronom
9

Die Lage der Sarpinka-Industrie. Von H. Schlegel
13

Der Kampf mit der Dürre durch die richtige Bearbeitung des Brachfeldes. Von A. Wogau, Agronom
15

Die Luzerne. Von J. F. Schmidt, Agronom
19

Chemiker aus dem Tierreiche
19

Das Welschkorn. Von J. F. Schmidt, Agronom
22

Ziegenzucht, Prof. E. Meyer, Moskau
24

Neue Wege in der Hühnerzucht. Von A. Rot
25

Das Tränken der Bienen im Winter
27

Der Stachelbeermehltau
28

In welchem Zustande soll ein Garten gehalten werden. Von A. Wasmut, Gärtner
29

Aus dem Auslande
31

Verschiedenes
31

Die amerikanische Hilfsadministration den Hungernden
32

Briefkasten
32

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 2
Inhaltsverzeichnis

Zur Frühjahrsaussaat von W. Wegner
33

Aus der Vergangenheit unserer Kolonien vor beinahe 100 Jahren
33

Aus der Ökonomischen Beratung
34

Rußlands Getreideproduktion vor dem Kriege und dessen Ausfuhr
37

Die wirtschaftliche Lage des Gebiets und die Hebung desselben, von P. Schlegel, Agronom
38

Aus der Tätigkeit des Komitees für staatliche Baulichkeiten bei dem Gebietsvolkswirtschaftsrate
43

Der Einfluß der Bildung auf die Wirtschaft, von S. Kappes
46

Die Tätigkeit des Gebietsverbandes der Konsum Kooperative von H. Schlegel
49

Kampf mit dem Hunger in unserem Gebiet in der zweiten Hälfte 1921 (Kurzer Überblick von A. H.)
52

Von der gänzlichen Bewässerung des Süd-Ostens, von H. Kling, Agronom
55

Wozu bearbeitet man den Boden und die frühe, grüne Brache, von J. F. Schmidt, Agronom
58

Von den alten und neuen Wegen, von P. Schlegel, Agronom
60

Die runde Egge
61

Der Brutofen, von W. G.
63

Verschiedenes
64

     Beilage: Diagramme: „Unsere Saatfläche in den Jahren 1917—1921“ und „Unser Viehbestand in den Jahren 1917—1921“.
 

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 3
Inhaltsverzeichnis

Der „friedliche“ Kampf. Von S. Sorge
65

Die Rede des Agronomen Tulaikow (Gehalten auf dem 9. Allr. Rätekongreß.)
67

Die Tätigkeit des Gebietsverbandes der Konsumkooperative. Von H. Schlegel
71

Der Erzeugungsplan im bevorstehenden landwirtschaftlichen Jahr. Von A. Frolow, Agronom
75

Kampf mit dem Hunger in unserem Gebiet in der zweiten Hälfte 1921 (Kurzer Überblick von A. H.)
78

Die zootechnischen Maßnahmen im Gebiete der Wolgadeutschen
80

Wozu bearbeitet man den Boden und die frühe, grüne Brache. Von J. F. Schmidt, Agronom
83

Können tue Kühe zur Arbeit verwendet werden? Von P. Schlegel, Agronom
86

Zum Artikel „Können die Kühe zur Arbeit verwendet werden“
87

In welchem Zustand soll ein Garten gehalten werden. Von A. Wasmut, Gärtner
89

Obstbaumfeinde
92

Die Bedeutung der Statistik auf das Volksbildungswesen. Von J. Müller, Statistiker
94

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 4-5
Inhaltsverzeichnis

Die Organisation der Hilfe der 3. Kom. Internationale. Von A. Mattern
97

Aus der Geschichte unserer Kolonien
97

Der „neue“ Kurs
101

Die Rede des Agronomen Tulaikow (gehalten auf dem 9. Allr. Rätekongreß. Schluß.)
108

Aus der Ökonomischen Beratung
110

Unsere Obstgärten. Von H. Lobes
112

Die Getreideproduktion im Gebiete der Wolgadeutschen
115

Mittel und Wege zur Hebung des Wohlstandes unserer Kolonien. Von H. Kling, Agronom
125

Der Erzeugungsplan im bevorstehenden landwirtschaftlichen Jahr. Von A. Frolow, Agronom (Schluß.)
126

Wozu bearbeitet man die frühe, grüne Brache? Von J F. Schmidt, Agronom (Schluß.)
128

Die zootechnischen Maßnahmen im Gebiete der Wolgadeutschen. (Schluß.)
131

Des Landmanns Sorgen. Von A. Frolow, Agronom
133

Was man zur richtigen Zurechtstellung der Sämaschine wissen muß. Von R. Muth, Agronom
134

Welche Gemüsearten werden am frühesten genußreif
136

Obstbaumfeinde
138

Veredelung wenig wertvoller Obstsorten. Von A. Wasmut, Gärtner
142

Brief an die Redaktion
142

Die Bedeutung der Statistik für das Volksbildungswesen. Von J. Müller, Statistiker
144

Zur Beachtung der Auswanderer
144

     Beilage: Diagramm: „Einfluß der Hungersnot auf die Bevölkerungszahl nach den Zählungen d. Statistischen Abteilung vom 28. August 1920, 15. August 1921, z. 1. Januar 1922“ und „Darstellung unserer Ernte in den Jahren 1919—1921“.
 

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 6
Inhaltsverzeichnis

Die Produktivität der Landwirtschaft muß um jeden Preis gehoben werden
145

Geschichte der Hungersnot. Von A. Mattern
145

Unsere Erfolge in dem Außenhandel
146

Die innere Lage der Sowjetrepublik
150

Die Tätigkeit der Gebietsprofessionellen Schulbildung
156

Die neuen Geldzeichen
158

Zur Lage unseres Gebiets am 1. Januar 1922. Von S. Kappes
159

Unsere Landwirtschaftliche Kooperative und ihr Gebietsverband. Von H. Wuckert
165

Des Landmanns Sorgen. Von A. Frolow, Agronom
169

Die Schöpfmaschine. Von K. F. Schäfer, Ingenieur
171

Die Sonnenblume. Von R. Muth, Agronom
177

Etwas über Kaninchenzucht
180

Neue Bodenkultur. Von H. Seitz, Agronom
182

Die Krätze. Von J. Groß
183

Einiges über Hühnerhaltung und Hühnerpflege. Von A. Rot
185

Unsere Kunstschule. Von A. M.
191

Steuerabgaben im Jähre 1827
192

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 7
Inhaltsverzeichnis

In Reih und Glied. Von Joh. Sprenger
193

Die Internationale Arbeiterhilfe in unserem Gebiet. Von W. Wegner
194

Einiges über die Hungersnöte
194

Die landwirtschaftliche Kampagne
195

Zur Lage unseres Gebiets am 1. Januar 1922. Von S. Kappes (Fortsetzung und Schluß.)
198

Schweinezucht bei Weidehaltung. Von H. Kling, Agronom
207

Der Kürbis als Futterpflanze im Südosten. Von H. Diner, Agronom
210

Mineraldünger im Gartenbau. Von W. Wogau, Agronom
212

Die Zieselmäuse (Susliki). Von E. A. Meyer, Prof.
214

Nachtfröste
216

Die Mairaupe
219

Hirseschäler
221

Die Beerensträucher (Malina)
222

Verschiedenes
224

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 8
Inhaltsverzeichnis

Der Mai ist angekommen. Gedicht von Fr. Bach
225

Der Tag des 1. Mai im Gebiete der Wolgadeutschen. Von J. Sprenger
226

Religion und Landwirtschaft. Von A. Mattern
226

Zum 1. Mai. Gedicht
231

Der 1. Mai. Von A. Schulz
232

Resolution über die Wiederherstellung und Entwicklung der Landwirtschaft
236

Des Landmanns Sorgen. Von Frolow, Agronom
245

Wie es in einer Musterwirtschaft aussieht
248

Die Beerensträucher. Die Himbeere (Malina)
250

Die Elektrofizierung Sowjetrußlands
255

Konferenz der landwirtschaftlichen Kooperativen
256

Russisch-deutsche Einigungsgesellschaft
256

Vom Nährwert des Käses
256

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 9
Inhaltsverzeichnis

Karl Marx. Ein Nachfolger
257

Der einzige Ausweg. Von Joh. Sprenger
257

Wie ich die Landwirtschaft führen lernte
258

Der 11. Parteitag der K. P. R.
260

Zum Tag der „Roten Presse“. Von J. Sprenger
263

Zum Kartoffelbau. Von A. Mattern
268

Noch zur Lage unseres Gebiets. Von S. Kappes
270

Die Aufsicht und Beobachtungen über die Ernteaussichten
272

Über die Kultur des Welschkorns. Von P. Schlegel, Agronom
273

Wie man Kartoffel steckt. Von I. I. Danilow, Agronom
274

Das Welschkorn in Amerika. Von Sorokin, Ingenieur
279

Die Heuschrecke und der Kampf gegen dieselbe. Von P. Schlegel, Agronom
282

Die Spekulativfütterung der Bienen. Von A. Fink
286

Vermischtes. — Kooperativbewegung
287

Kommission zur Anwendung von Sprengstoffen in der Landwirtschaft
288

Ernteaussichten im Gebiet der Wolgadeutschen
288

Abänderung des Dekrets über die Naturalsteuer auf Bienenhonig
288

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 10
Inhaltsverzeichnis

Die Einheitsfront. Von H. Schulz
289

Die Sareptaner Kommune. Von A. Mattern
290

Der 11. Parteitag der K. P. R. (Schluß.)
291

Zum Tage der „Roten Presse“. Von J. Sprenger (Schluß.)
298

Die Industrie in unserer Wirtschaft. Von Heinrich Schlegel
302

Die Cholera. Von Dr. Arsamaszew
305

Die Wiesenmotte
310

Zum Kampf gegen die Heuschrecke
312

Die Beerensträucher. Die Erdbeere
313

Elektrizität und die Eierproduktton der Hühner
318

Deutsche Kultur und Wirtschaftsgesellschaft
318

Starkes Hagelwetter
320

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 11
Inhaltsverzeichnis

Auf den Tod des teuren Gen. Joh. Sprenger. Gedicht von F. Bach
321

Johannes Sprenger. Nachruf
321

Aus alter Zeit. Von P. Sinner
322

Mein Mahnruf an die Bauernschaft. Von W. Jakowenko, Volkskom. für Landwirtschaft
323

An die Redaktion „Unsere Wirtschaft“. Von Chr. Schneider
326

Die Genueser Konferenz. Von S. Sorge
328

Noch zur Lage unseres Gebiets. Von S. Kappes
332

Wie bauen wir unsere Wirtschaft wieder auf. Von J. Gnew
333

Die Partei der Soz.-Rev. und unsere Wirtschaft. Von Joh. Schmidt
335

Noch über die Bearbeitung der Brache. Von P. Schlegel, Agronom
341

Die Beerensträucher. Die Stachelbeere
344

Bienenzucht
348

Volksaufklärung. Arbeitsplan der Unterabteilung für prof.-techn. Bildung
349

Vermischtes. Herausgabe einer Fibel
351

An unsere Studenten
352

Wieviel Traktore wir besitzen
352

Brief an die Redaktion
352

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 12
Inhaltsverzeichnis

Es berstet die alte, vermoderte Welt. Gedicht von F. Bach
353

Plenum des Vollzugskomitees. Von H. Schulz
353

Aushebung der Kirchenschätze. Von A. Mattern
354

Noch zur Lage unseres Gebiets. Von S. Kappes
360

Das neue Landgesetz
363

Die Genueser Konferenz. Von S. Sorge. (Fortsetzung.)
369

Die einheitliche Naturalsteuer. Von H. Erfurt, Gebietssteuerinspektor
371

Die Beerensträucher. Die Johannisbeere
381

Sind Rassenhühner vorteilhaft für uns und wie sind sie zu halten? Von P. S—r.
383

Die Aufackerung des Landes durch Elektrizität im Südosten
384

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 13
Inhaltsverzeichnis

Die Abrundung des Gebiets. Von W. Wegner
385

Der Gebietsverband der landw. Kooperative
386

Aushebung der Kirchenschätze. Von A. Mattern. (Fortsetzung.)
386

An die Redaktion „Unsere Wirtschaft“
391

Noch zur Lage unseres Gebiets. Von S. Kappes
393

Ernteaussichten in unserem Gebiet. Von S. Kappes
397

Wie schaffen wir Waldungen im deutschen Wolgagebiet. Von J. Gnew
399

Ein neuer Getreideschädling. Von P. Bauer, Agronom
401

Über Maßnahmen der Wiederherstellung und Verbesserung des großen und kleinen Hornviehs. Von H. Kling, Agronom
403

Gemüseschädlinge
407

Vermischtes. Über das Versicherungswesen
412

Verordnung des Allr. Zentralvollzugskomitees und des Rats der Volkskommissare
413

Vermischtes. Hilfe zur rechten Zeit! Von M. Steger
414

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 14
Inhaltsverzeichnis

Die Orientkrise. Von K. Radek
417

Aushebung der Kirchenschätze. Von A. Mattern. (Fortsetzung und Schluß.)
418

Aus der Ökonomischen Beratung
422

Die Entwicklung der landwirtschaftlichen Kooperation im Gebiet und ihre Bedeutung. Von N. Menjailenko, Agronom-Kooperator
425

Noch zur Lage unseres Gebiets. Von S. Kappes
428

Wie schaffen wir Waldungen im deutschen Wolgagebiet. Von J. Gnew
434

Die Bedeutung der Bienenzucht. Von H. Kling, Agronom
437

Wie ziehe ich selbst meine Obstbäume heran. Von A. Rot
439

Obst- und Gemüseverwertung. Von H. Kling, Agronom
442

Wie macht man Obst und Gemüse haltbar
446

Vermischtes. Die amerikanische Landwirtschaft. Von Volkswirt
447

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 15
Inhaltsverzeichnis

Jubiläumsfeier. Gedicht von Lilli Lilla
449

Zum fünften Jahrestage der Oktoberrevolution. Gedicht
450

Erinnerung. Gedicht von Lilli Lilla
450

Fünf Jahre Revolution. Von J. Schwab
451

Zum fünften Wiegenfeste unseres Sowjetsstaates. Von H. Schulz
453

Über die Tätigkeit der Ökonomberatung von der Zeit der Überführung nach Pokrowsk
456

Welche Rechte hat der Bauer auf das Land
461

Wer hat Recht aufs Land und was für Regeln sind zur Umteilung des Landes festgesetzt
463

Der Landbesitz im Gebiet der Wolgadeutschen. Von S. Kappes
464

Die Gewerbeunternehmungen im Gebiete der Wolgadeutschen. Von S. Kappes
467

Der Zustand der Forstwirtschaft und die Maßnahmen zu ihrer Wiederherstellung. Von M. Murugow, Agronom
466

Künstlicher Regen
471

Eine Neuerung bei der Drillsaatbestellung
473

Wildwachsende Ölpflanzen unserer deutschen Wolgakolonien. Von E. Meyer
474

Pflanzenschutz. Von E. Meyer
476

Aufblähen der Wiederkäuer
477

Praktische Anwendungen zur Herstellung von eingesäuerten oder silosiertem Futter. Von W. Wogurum, Agronom
477

Selbstherstellung eines Windmotors. Von K. Schäfer, Ingenieur
481

Über die Aufbewahrung der Kartoffel in Gruben und Mieten. Von Ökonom, Agronom
491

Zur Frage der Organisation des Kampfes gegen die Schädlinge der Landwirtschaft im Gebiete. Von M. J. Feld, Agronom
493

     Vermischtes:
 

Die Aussichten der russischen Landwirtschaft
494

Die Wirtschaftskrise Elsaß-Lothringens. Von A. Dubris
495

Ein neuer Selbstbinder
496

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 16
Inhaltsverzeichnis

Zum Gebiets-Rätekongreß. Von H. Schulz
497

Aus der Ökonomischen Beratung
499

Von der Konsum-Kooperation. Von W. Altergott
502

Zur landwirtschaftlichen Kooperation. Von W. Wegner
506

Belebung der Konsumkooperation im Gebiet. Von A. Winschu
508

Zur Frage der Organisation einer Samenzüchterei-Abteilung bei der Gebietslandverwaltung. Von M. Murugow, Agronom
510

Die Bedeutung der Malaria für das deutsche Gebiet an der Wolga und die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung. Von Dr. O. Fischer
514

Die amerikanische Flaum-Esche als zukünftiger Waldbaum Ost-Europas. Von E. Meyer, Professor
519

Die Zuckerrübe und ihre Kultur. Von M. Wogurum, Agronom
520

Wie wird aus der Zuckerrübe Syrup, Sandzucker und andere Produkte zubereitet. Von W. Wogurum, Agronom
523

Praktische Winke über die Viehpflege im Winter
525

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 17
Inhaltsverzeichnis

Die vorherige u. gegenwärtige Steuerpolitik der Sowjetmacht. Von O. Popowa
529

Die Bevölkerung des Gebiets der Wolgadeutschen in 158 Jahren. Von S. Kappes
531

Die allgemeine Lage der Weltwirtschaft. Von E. Varga
532

„Plukschlisselverein“. Von W. Wogau, Agronom
539

Zur Frage der Organisation einer Samenzüchterei-Abteilung bei der Gebietslandverwaltung. Von M. Murugow, Agronom. (Schluß.)
541

Was bedeutet eine Selektion der Pflanzen. Von P. Konstantinow, Agronom
544

Die Seifenwurzeln in unseren deutschen Wolgakolonien. Von E. Meyer
548

Epidemische Krankheiten der Schweine. Von E. Rapoport, Veterinärarzt
550

Wie ich meine Obstbäume pflanze. Von H. Sprenger, Gärtner
555

Vermischtes
558

Unsere Wirtschaft, 1922, Nr. 18
Inhaltsverzeichnis

Dem Bauersmann zum Jahresschluß. Gedicht von Lilli-Lilla
561

Die alte Welt zum neuen Jahre. Von E. Groß
562

Kultur und Bildung. Von Chr. Ölberg
564

Die Evolution der Bauernwirtschaften. Von S. Kappes
566

Der landw. kooperat. Aufbau im Gebiete und die Hilfe für ihn. Von N. Menjailenko, Agronom-Kooperator
569

Die züchterische Verbesserung unserer Nutzpflanzen. Von E. Meyer
572

Die nächsten Aufgaben in der Entwicklung der Landwirtschaft im Gebiete der Wolgadeutschen. Von P. Schlegel, Agronom
576

Über die Abstammung und Heimat unserer 4 Hauptbrotfrüchte. Von E. Meyer
580

Wie weit sollen Apfelbäume voneinander gepflanzt werden. Von H. Sprenger, Gärtner
585

Die Bedeutung des Weltmarktes für den Staat. Von H. Kling, Agronom
586

Vermischtes
588