Geschichte der Wolgadeutschen

ERIKA VOIGT, HEINRICH HEIDEBRECHT

CARL SCHMIDT

EIN ARCHITEKT IN ST. PETERSBURG 1866-1945


Voigt, E.; Heidebrecht, H.: Carl Schmidt ein Architekt in St. Petersburg 1866-1945. – 1. Auflage – Augsburg: Verlag an der Wertach, 2007. – 296 S.

ISBN 978-3-9811039-1-5

Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert nahm St. Petersburg wirtschaftlich wie kulturell einen gewaltigen Aufschwung, der um so schmerzhafter in die Katastrophe des Weltkrieges und der Revolution mündete. Carl Schmidt, ein Petersburger mit doppelter - deutscher und russischer - Staatsangehörigkeit war ein Kind dieser Epoche. Als begnadeter Jugendstilarchitekt hat er in St. Petersburg beachtliche Bauten hinterlassen und zur Blühte seiner Geburtsstadt erheblich beigetragen. Er hatte viel erreicht, alles verloren und nur noch in der Flucht den Ausweg für sich und seine Familie gesehen. Leben und Werk des deutschen Petersburgers, des bedeutenden Architekten und Semstwo-Philatelisten ist Gegenstand der zweiteiligen Monographie.

Erika Voigt, geb. von Busch, 1935 in Berlin, studierte russische Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte 1974. Bis 1990 war sie am Institut für Allgemeine Geschichte der Akademie der Wissenschaften zu Berlin tätigt und veröffentlichte biographische Arbeiten zur Geschichte der Petersburger Deutschen. Die vorliegende Monographie über ihren Großvater Carl Schmidt schöpft aus Aufzeichnungen aus der vorrevolutionären Zeit in Russland.

Heinrich Heidebrecht, geb. 1958 in Nowosibirsk, hat Architektur in seiner Geburtsstadt studiert und dort bis zur Ausreise in die Bundesrepublik 1986 als Architekt gearbeitet. über das Wirken deutscher Baumeister in Russland sind von ihm zahlreiche Publikationen erschienen. Er lebt und arbeitet als Freier Architekt in Stuttgart.


Читать фрагмент из книги:

  1. Voigt, E.; Heidebrecht, H.: Carl Schmidt ein Architekt in St. Petersburg 1866-1945. – Augsburg, 2007. – S. 1-6.

Публикация фрагмента книги осуществлена с разрешения обладателя авторских прав и не преследует никакой коммерческой выгоды. Любое коммерческое и иное использование, кроме предварительного ознакомления, запрещено.