Schön ist die Jugend

1. Schön ist die Jugend
Bei frohen Zeiten,
Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr.
Bald wirst du müde
Durchs Leben schreiten,
Um dich wird's einsam, im Herzen leer.

Drum sag ich's noch einmal,
Schön ist die Jugendzeit,
Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr!

Sie kommt, sie kommt nicht mehr,
Kommt niemals wieder her,
Schön ist die Jugend,
Sie kommt nicht mehr!


2. Es blühen Blumen,
Auf Flur und Halde,
Sie welken alle
Im Jahreslauf.
Und so das Menschenherz,
Verwelket balde
Und blüht zum zweiten Mal.
Nicht wieder auf.

Drum sag ich's . . . .

3. Ein jeder Weinstock,
Trägt schwere Reben,
Und aus den Reben
Fließt süßer Wein.
Mir woll'n die Jugend froh
Mit ihm durchleben
Er bringt das Glück uns
Und Sonnenschein.

Drum sag ich's . . . .

4. Vergangene Zeiten
Kehr'n niemals wieder,
Was einst dein alles,
Raubt dir der Tod.
Drum freut des Lebens euch,
Singt frohe Lieder,
Solang die Jugend.
Im Herzen loht.

Drum sag ich's . . . .

Публикация данного документа не преследует никакой коммерческой выгоды.
Любое коммерческое и иное использование, кроме предварительного ознакомления, запрещено.

Песня из альбома "Ai, was ist die Welt so schön!"
Deutsche Volkslieder und Tanzmelodien aus Russland
Gesungen von Jakob Fischer (Gesang), Katharina Rissling (Gesang),
Waldemar Dederer (Musik), Eduard Frickel (Musik).

Издание Landsmanschaft der Deutschen aus Russland.
По вопросам приобретения обращаться: http://deutscheausrussland.de/publik.htm

© Эта страница является неотъемлемой частью сайта DIE GESCHICHTE DER WOLGADEUTSCHEN.