Электронная библиотека немцев Поволжья.
 Главная    Библиотека    Фонд редкой книги    Статьи и публикации    Библиография    Художественная литература    Старые газеты    Документы    Карты    Видеотека  

Franz Bach

Die Erstürmung von Perekop

(Gekürzt)



Über Perekop herüber faucht bei Nacht und Donnerschlägen eine Flut von Höllenfeuer unserm Roten Heer entgegen; eine Flut von Höllenfeuer, ausgespien aus Höllenschlünden, rast und wütet auf der Enge bis zu beiden Meeresgründen. Und dahinter lauern tückisch Stacheldrähte, Wall und Graben, weiße mörderische Banden samt paar schwarzen Gottesraben, ausgerüstet mit modernen, raffinierten Kriegsgeräten und gewappnet mit erlesnen einstudierten Kriegsgebeten. übermütig pochen diese weißen mörderischen Banden auf die Menge Kriegsgeräte, die sie bei den Freunden fanden, auf die neuen Waffen und auf all die Tanks und Feldgeschütze. Hier, ihr roten Habenichtse, zeigt mal eure Kraft und Grütze. Doch Genosse Frunse schreitet zu den tapfern roten Recken: „Kameraden, auf zum Sturme durch das seichte Siwaschbecken! Haut die 52er Mannschaft derb dem Feinde in die Flanken, und die 51er Mannschaft bringt von vorne ihn zum Wanken." — „Vorwärts!" ruft Genosse Blücher, „stürmt die weißen Ungeheuer!" Und die roten Recken stürmen, stürmen in das Höllenfeuer; ihre Brüder aber hauen mit den wetterharten Pranken wie die Löwen den verhaßen Räuberbanden in die Flanken. „Tod und Teufel!" wütet Wrangel, „wieder ist das Spiel verloren! Hätt doch damals meine Mutter solchen Esel nicht geboren! Betet doch, verdammte Pfaffen, daß wir endlich einmal siegen! Seht ihr nicht, daß meine Laffen wieder schmählich unterliegen?" Weichen wirklich schon die Weißen? Nein, sie rennen, nein, sie rasen immer südwärts, immer südwärts, wie gejagte arme Hasen. „Nicht mal bißchen fressen, saufen, nicht mal schneuzen unsre Nasen lassen uns die roten Teufel!" wettern manche grimme Hasen. Hei, wie sie in hellen Scharen schnell und immer schneller rennen, immer südwärts, immer südwärts, heldenmütig durchzubrennen. Schon nach einer Woche sind sie in das Schwarze Meer getreten trotz den besten Kriegsgeräten und den besten Kriegsgebeten. Also teilten rote Recken Hiebe aus an weiße Banden, die sich frech vergriffen hatten an befreiten Sowjetlanden. Wer noch solche saftge Hiebe kriegen möchte, kann sich melden — einen hübschen Vorrat tragen noch bei sich die roten Helden.

1920


Er lebt in jedem Volk. Sowjetdeutsche Poesie und Prosa, dem großen Lenin gewidmet. M., 1970, S. 3-4.

 


Главная Библиотека Фонд редкой книги Статьи и публикации Библиография Художественная литература Старые газеты Документы Карты Видеотека